POLLY – Politische Bildung und Partizipation junger Menschen in Thüringen

Unser Projekt „POLLY“ hat das Ziel, die Beteiligung junger Menschen in Thüringen zu stärken. Dies wird zum einen durch aktive Beteiligungsveranstaltungen, die so genannten Round-Table-Tage, aber auch durch Bildungsangebote umgesetzt.

POLLY steht einerseits für Politics – Live - Youth. Anderseits leitet sich der Projektname auch vom griechischen Wort „POLY“ ab, was „viel“ oder „mehrere“ bedeutet. Daran angelehnt steht POLLY als Symbolfigur für die Vielzahl und Diversität der jungen Menschen in Thüringen.

Wie genau funktioniert POLLY:

In Zusammenarbeit mit kommunalen und / oder landkreisweiten Entscheidungsträger*innen und lokalen Beteiligungsgremien werden „Round-Table-Tage“ gestaltet. Bei diesen kommen Jugendliche zwischen 14 und 18 Jahren aus der Umgebung zusammen und erhalten die Möglichkeit, ihre Kommune / ihren Landkreis aktiv mitzugestalten. Die Jugendlichen können ihre Ideen und Meinungen einbringen und auf Augenhöhe mit Politiker*innen diskutieren. Unterstützt werden die Round-Table-Tage durch Demokratielots*innen.

Für wen ist POLLY:

Jugendliche und Beteiligungsgremien

Du hast Lust in deiner Stadt etwas zu verändern und möchtest deine Ideen mit einbringen? Du hast das Gefühl, dass sich Erwachsene nicht für deine Meinung interessieren? Du bist in einem Jugendgremium aktiv und möchtest eine Beteiligungsveranstaltung mit Politiker*innen und vielen Jugendlichen organisieren? Dann können wir dich mit „POLLY“ unterstützen. Gemeinsam treten wir mit lokalen Politiker*innen und anderen Entscheidungsträger*innen in Dialog und ermuntern sie zum Durchführen der Round-Table-Tage.

Politiker*innen und kommunale / landkreisweite Verwaltungen

Sie möchten wissen, welche Ideen Jugendliche für die Gestaltung ihrer Kommune bzw. ihres Landkreises haben? Sie haben konkrete Fragen an Jugendliche (wie beispielsweise die Neugestaltung einer Freifläche) und möchten diese mit einbeziehen? Sie wünschen sich Unterstützung in der Umsetzung des §26a der Thüringer Kommunalordnung?

Dann melden Sie sich gerne bei uns! Gemeinsam mit Ihnen organisieren wir die Round-Table-Tage und unterstützen Sie mit unserer Erfahrung und Methodenvielfalt, um einen Dialog auf Augenhöhe mit den Jugendlichen zu schaffen.

Junge Erwachsene (Demokratielots*innen)

Du hast Lust, ehrenamtlich mit Jugendlichen zu arbeiten? Du möchtest dich aktiv dafür einsetzen, dass Jugendliche mehr Beteiligungsmöglichkeiten haben? Dann lass dich von uns zur*zum Demokratielots*in ausbilden! In spannenden Modulen erfährst du alle wichtigen Grundlagen, die du dafür brauchst. Als Demokratielots*in kannst du Round-Table-Tage mitgestalten, Bildungsangebote durchführen und neue Erfahrungen sammeln.


Demokratietage

Im Rahmen von „POLLY“ finden Angebote statt, in denen Kinder- und Jugendliche aus ganz Thüringen zusammenkommen, die ein Interesse an Jugendbeteiligung haben. Hierbei erlernen sie nicht nur wichtige Grundlagen der Beteiligung, sondern kommen auch in einen intensiven Austausch und erleben dabei eine Menge Spaß. Dieses Jahr findet "Beteiligung fetzt - Deine Demokratietage" in den Osterferien vom 24.03. bis 29.03.2024 in Gießübel statt.

Das Projekt „POLLY – Politische Bildung und Partizipation junger Menschen in Thüringen“ wird gefördert durch das Thüringer Ministerium für Jugend, Bildung und Sport.

 

 

Aktuelles

Werde Demokratielots*in - Argumentationstraining gegen Diskriminierung

Ein Wochenende lang setzen wir uns mit unterschiedlichen Argumentationsstrategien auseinander. Mit vielfältigen Methoden kannst du dir wirkungsvolle Begründungen aneignen, um deine Fähigkeiten im Argumentieren zu stärken und eigene Standpunkte überzeugend zu vertreten. Das Seminar bietet genügend Raum für wertvollen Austausch und die Möglichkeit des Ausprobierens, um Diskriminierung im Alltag, im politischen Engagement und in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen zu erkennen, ihr zu entgegnen und aktiv dagegen vorzugehen.

Das Seminar ist Teil des Projekts POLLY – Politische Bildung und Partizipation junger Menschen in Thüringen.

Wann: 1.3. bis 3.3.2024

Wo: Naturfreundehaus „Thüringer Wald“

Wer: ab 16 Jahren

Verlängerung der JuLeiCa möglich. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Nach dem Seminar erhaltet ihr einen Teilnahmenachweis.

Anmeldung unter polly@naturfreundejugend-thueringen.de oder 0361 5623356 

 

Beteiligung fetzt – Deine Demokratietage

Beteiligung fetzt und ist extrem wichtig! Deswegen finden in den Osterferien die Demokratietage in Gießübel statt. Gemeinsam erschließen wir uns, welche Beteiligungsrechte und Möglichkeiten du hast, wie du deine Meinung stark vertreten kannst und vieles mehr. Natürlich kannst du dich auch während der Freizeit beteiligen und Ideen für Programm und Themen, die dich interessieren, einbringen. Zudem hast du die Möglichkeit, dich mit Gleichaltrigen aus ganz Thüringen zu vernetzten. Dich erwarten spannende Methoden, interessante Diskussionen und viel Spaß. Auch Spiele, Kreativangebote und Ausflüge stehen mit auf dem Programm.

Wann:                  24.03. bis 29.03.

Alter:                    12 bis 16 Jahre

Wo:                       Naturfreundehaus „Thüringer Wald“, Gießübel

Unterkunft:          Mehrbettzimmer

Anreise:               individuell, Fahrgemeinschaften

Preis:                   40 € Mitglieder

                            60 € Nichtmitglieder

Anmeldung unter: info@naturfreundejugend-thueringen.de / 0361 5623356