Im Büro

In unserem Büro werden die zahlreichen Freizeiten, Seminare und Projekte geplant und organisiert. Ihr könnt jederzeit bei uns vorbeischauen, um entweder unseren Jugendinfopoint zu nutzen, in unserer Umweltbibliothek zu stöbern oder an unseren Treffen teilzunehmen.

Schreib uns eine Mail oder ruf einfach an: 0361/5623356

 

Das Team

David Rolfs

arbeitet als geschäftsführender Koordinator

Seit wann bei der NFJ: Juni 2012

Kontakt: david@naturfreundejugend-thueringen.de

Das mache ich, wenn ich nicht im Büro bin: mit meinen Kleinen rumtoben, in Fantasy-Welten abtauchen und in der Natur sein.

Ich bin Naturfreund*in weil: ich mich für eine gerechtere und solidarischere Welt einsetzen möchte und der Verband eine Plattform ist, das, gemeinsam mit anderen, zu erreichen.

 

 

Anja Geisler

arbeitet als FÖJ- und ÖBFD- Bildungsreferentin

bei Naturfreundejugend Thüringen

seit dem 1. Januar 2013

Geburtstag 22. September

bestellt am liebsten bei memo, bei Waschbär und bei Ibra Falafel mit Erdnusssoße

Reiseziel Verschneite Wälder

Schuhgröße Gemeiner Durchschnitt. Und in meinen Wanderschuhen 1 Nummer größer

Sitzplatz erstes Zimmer links

Linda Kulke

arbeitet als Jugendbildungsreferentin (Landaktiv)

bei Naturfreundejugend Thüringen

seit April 2015

Geburtstag August

bestellt am liebsten außer Haus mit Freunden

Reiseziel WWW: sonnige Orte am Wasser, im Wald und auf den Wiesen, Radtouren

Schuhgröße läuft auf kleinem Fuß

Sitzplatz hinten oben

Maria Ulitzsch

Bei der NFJ seit: 01. Juni 2016

Projekte: FÖJ und Landaktiv

Das mache ich, wenn ich nicht im Büro bin: Rennradeln, Bouldern/Klettern, Yoga, den Schnee im Thüringer Wald für sportliche Betätigungen nutzen und so oft es geht Berge in den Alpen besteigen oder dort Skifahren.Zwischendurch leckeres Essen essen und Lesen :) 

 

Ich bin Naturfreundin, weil ich überzeugt bin, dass jede*r Mensch*in im alltäglichen Handeln einen kleinen Beitrag zu einer gerechteren Welt leisten kann. Beruflich sowie privat.

Taudy

arbeitet als Jugendbildungsreferentin für Nordostwärts

bei Naturfreundejugend Erfurt

seit Mai 2015

Geburtstag im Sommer

bestellt am liebsten alte Bücher

Reiseziel alle Menschen, die ich kenne

Schuhgröße 39

Sitzplatz Oben, 2. Tür rechts

Josefine

Seit wann bei der NFJ:  seit August 2017 als Hauptamtliche, vorher aber auch schon einige Jahre ehrenamtlich

Welches Projekt: Nordostwärts

Kontakt: josefine@naturfreundejugend-erfurt.de

Das mache ich, wenn ich nicht im Büro bin: Judo, draußen unterwegs sein, ein bisschen Gartenarbeit, nähen, Gitarre spielen

Ich bin Naturfreund*in, weil: ich mich mit den Werten der Naturfreunde und Naturfreundejugend identifiziere. Ich versuche möglichst nachhaltig zu leben, ernähre mich vegetarisch, fahre Fahrrad und benutze recyceltes Klopapier.

Alice Bernard

seit wann bei der Naturfeundejugend : 1. September 2017

Welches Projekt : Europäische Freiwillige 

Geburtstag 14. Juni

Kontakt : alice@naturfreundejugend-thueringen.de

Das mache ich, wenn ich nicht im Büro bin : Tanzen auf schlechte Music, lesen und reisen

Ich bin Naturfreundin, weil ich nur mit dem Fahrrad fahre und kein Fleisch kaufe

Leo Rudolph

arbeitet als öBFDler

bei Naturfreundejugend Erfurt

seit September 2017

Geburtstag 05. Oktober

bestellt am liebsten Cookies

Reiseziel überall dort, wo es Schwimmhallen gibt

Sitzplatz 2. Empfang

Christin

Seit wann bei der NFJ : 01.01.17

Welches Projekt: Jugendhaus Domizil

Kontakt : christin@naturfreundejugend-erfurt.de

Das mache ich, wenn ich nicht im Büro bin : entspanne ich mich beim Kochen und Essen, liebe ich die Bewegung in der Natur und lese gerne

Ich bin Naturfreund*in, weil: ich meinen goldenen Drahtesel liebe, mir Nachhaltigkeit wichtig ist und meinen Müll trenne

Thomas Axthelm

Seit wann bei der NFJ : 01.01.2017

Welches Projekt : Jugendhaus DOMIZIL

Kontakt : thomas@naturfreundejugend-erfurt.de

Das mache ich, wenn ich nicht im Büro bin :Retrocomputing, Mopedfahr‘n (Simson SR50), Oldtimerfahr‘n (Wartburg 353W), am Moped oder Auto basteln, und selten, weil es oft an Zeit und Gelegenheit mangelt, Wandern gehen mit Freund*innen

Ich bin Naturfreund*in, weil : Ich bewußt regional und saisonal einkaufe, bei Möglichkeit alte Sachen weiterbenutze (bspw. mein Auto und Moped – ist alles noch aus den 80ern).