Header anders ohnelogo

Freiwilliges Ökologisches Jahr / Thüringen Jahr


PusteblumeDie Naturfreundejugend bietet bis zu 31 jungen Menschen zwischen 16 bis 26 Jahren die Möglichkeit, ein Freiwilliges Ökologisches Jahr in Thüringen in den verschiedensten Einsatzstellen zu machen - ein Thüringen Jahr also. Du hast Lust auf einen Freiwilligendienst? Ein Jahr für die Umwelt und für Dich!

Das FöJ wird gefördert durch:

Die Einsatzstellen im jeweiligen Turnus sowie

Europäische Union           Bundesland Thüringen    Bundesrepublik Deutschland       
Europäischer Sozialfonds        "Thüringen Jahr"          BMFSFJ - Jugendfreiwilligendienste

           logo th jahr rgb 2         logo data    

     071016 esf rechts cmyk

 

Das FÖJ / Thüringen Jahr kurz beschrieben:

Das FÖJ kurz & knapp erklärt im Radio F.R.E.I.-Beitrag unter 
http://radio-frei.de/index.php?iid=podcast&pPAGE=2&ksubmit_show=Artikel&kartikel_id=4645

Das FÖJ startet in der Regel am 1. September und dauert 12 Monate, also bis zum 31. August des folgenden Jahres - der Quereinstieg ist möglich! Es gibt eine Vergütung aus Taschen- und Verpflegungsgeld in Höhe von 300 Euro pro Monat. Du bist umfassend sozial- und unfallversichert. Manche Einsatzstellen bieten sogar eine Unterkunft. Wenn Du auf einen Studienplatz wartest, werden Dir für das FöJ 2 Wartesemester angerechnet. Noch interessant und wichtig zu wissen:

  • 150 Euro Taschengeld pro Monat und ggf. 150 Euro Zuschuss zu Unterkunft und Verpflegung pro Monat (neben sozialer Unterstützung nach Antrag)
  • Urlaub, Sozialversicherung und Unfallversicherung
  • Kindergeld wird weitergezahlt
  • mehr Infos zum Thüringen Jahr

Neben dem FÖJ organisieren wir auch den ÖBFD (Ökologischer Bundesfreiwilligendienst) und hier gibt es noch freie Plätze im TUrnus 2017/18! Du kannst Dich gern bewerben!

Ziele eines FÖJ

  • Einblicke in die berufliche Praxis und ins Arbeitsleben - und vielleicht lernst Du dabei Deinen Traumjob kennen!?
  • Unterstützung bei Deiner beruflichen Orientierung und persönlichen Zukunft
  • interessante Themen in den Seminaren im Bereich der nachhaltigen Entwicklung – viel anders als Schule !
  • eine qualifizierte pädagogische Betreuung, die Dich bei Problemen und Fragen unterstützt
  • Zeit zum Nachdenken und Ausprobieren, welche Dinge Dir liegen…und zum Entdecken neuer Seiten und Stärken an Dir selbst
  • Erfahrungen und Erlebnisse im FÖJ fördern Deine persönliche Entwicklung
  • eigenes kleines Projekt im FÖJ planen und realisieren
  • Dein Wissen und Handeln zum Schutz der Umwelt und des Klimas sowie zur nachhaltigen (Mit-)Gestaltung der Gesellschaft erweitern und stärken

Einsatzstellen und Projektwochen

Das FöJ ist ausgerichtet auf die Mitarbeit in "grünen" Einsatzstellen, also auf solche mit ganz praktischen Umweltprojekten. Daneben kann ein FöJ auch in Jugendverbänden und Bildungseinrichtungen, die sich mit dem Thema Ökologie beschäftigen, absolviert werden.

Das FöJ wird pädagogisch begleitet – durch die Einsatzstelle und den Träger (Naturfreundejugend Thüringen).

Durch die Einsatzstellen erhältst Du eine fachliche Anleitung – einige Einsatzstellen bieten die Möglichkeit einer Unterkunft an (Infos über Verfügbarkeit erhälst Du in der Einsatzstellenliste weiter unten).

Zum Beispiel:

Du arbeitest konkret vor Ort in einer Einsatzstelle – betreust zum Beispiel Kindergruppen, legst einen Waldlehrpfad an oder organisierst erlebnispädagogische Spiele und Aktionen - je nach Profil Deiner Einsatzstelle, Deiner Neugier und natürlich Deinen Interessen.

Einsatzstellen (Liste unserer Einsatzstellen für den Turnus 2017/18), mit denen wir zusammenarbeiten, können aus folgenden Bereichen ausgesucht werden:

  • Tierpflege / Landwirtschaftsbetriebe
  • Garten- und Landschaftspflege
  • Umwelt- und Naturbildungsarbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Recycling und Reparatur
  • Umwelt-Jugendverband
  • Umweltinstitut

Während des FöJ gibt es 5 Projektwochen, die jeweils 5 Tage dauern. Sie sind der Treffpunkt für alle Teilnehmer*innen am FöJ. Hier setzt Du Dich nicht nur mit interessanten Themen wie Klimaschutz, grüne Berufe oder Nachhaltigkeit auseinander, sondern triffst vor allem Gleichgesinnte. Mit ihnen kannst Du Dich austauschen, Dich umhören, was andere so tun, und viel Spaß haben! Und vor allem: das alles mitten in der Natur im Naturfreundehaus Thüringen.

Mehr Informationen zum Projekt und zu unseren pädagogischen Grundsätzen findest Du in unserem Kurzkonzept.

Du kannst Dich auf Dein FÖJ bewerben, wenn ...

... Du die Vollzeitschulpflicht erfüllt hast

... Du noch keine Ausbildung und kein Studium abgeschlossen hast

... Du zwischen 16 bis 26 Jahre alt bist

Willst Du Dich bewerben? Dann verwende bitte den FÖJ-Fragebogen, den Du vollständig ausgefüllt mit Deiner Zeugniskopie an die Naturfreundejugend Thüringen sendest. Bitte verzichte auf eine Bewerbungsmappe. Sende uns Deine Bewerbung am besten als Scan (pdf oder Bild) per E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Bei Fragen erreichst Du uns auch telefonisch in der Regel immer dienstags, mittwochs und donnerstags zwischen 9.30 bis 14.30 Uhr unter 0361 - 430 28 130.

Wir freuen uns von Dir zu hören oder zu lesen!

Das FöJ / Thüringen Jahr wird gefördert durch:

Die Einsatzstellen im jeweiligen Turnus sowie

Europäische Union           Bundesland Thüringen    Bundesrepublik Deutschland       
Europäischer Sozialfonds        "Thüringen Jahr"          BMFSFJ - Jugendfreiwilligendienste

           logo th jahr rgb 2         logo data    

     071016 esf rechts cmyk

 

facebook-button1

November 2017
Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30

Anstehende Veranstaltung

Keine anstehenden Veranstaltungen!

Powered by iCagenda